Sonntag ist Büchertag: „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen

23. Dezember 2018 UZ 0

Von Bernhard Landkammer Im Feuilleton wurde im Jahr 2018 ausführlich darüber debattiert, ob es in der Jugend eine Art Sehnsucht nach dem Landleben gibt. Dabei stellt sich die Frage, ob eine derartige Bewegung – wenn sie denn stattfindet – als eine Art der Flucht vor der Geschwindigkeit der Stadt rebellisch oder doch konservativ zu werten ist. Popkulturell lässt sich diese Diskussion trefflich am am Beispiel diverser Äußerungen von Charlotte Roche nachvollziehen – begleitet von der Furcht vor einer zunehmende sozialen und ökonomischen Verarmung von Land.

Ein heißer Fall

19. November 2017 UZ 0

Potsdam-Institut zeigt Klimawandel-Forschung bis zum heutigen Tag – Sonntag ist Büchertag (von Robert Manoutschehri)

Was kommt nach dem Kapitalismus?

25. Juni 2017 UZ 0

Meinhard Creydt: „46 Fragen zur nachkapitalistischen Zukunft – Erfahrungen, Analysen, Vorschläge“ – Realistische und problembewusste Konzepte für eine grundlegende gesellschaftliche Alternative. – Sonntag ist Büchertag Von Johanna Heller / kritisch-lesen.de

Die Türkei – ein zerrissenes Land im 21. Jahrhundert

16. April 2017 UZ 0

„Generation Erdoğan“ von Çiğdem Akyol – Eine umfangreiche Zusammenstellung zur politischen Lage in der Türkei stellt viele richtige Fragen, findet jedoch nicht immer überzeugende Antworten. – Sonntag ist Büchertag

Die Wut wächst weiter

11. Dezember 2016 UZ 0

Oskar Lafontaine galt für die Boulevard-Presse einst als „gefährlichster Mann Europas“. Sein Buch „Die Wut wächst“ hat auch in der Neuauflage des Nomen Verlags nichts an Aktualität verloren. – Sonntag ist Büchertag

„Rückkehr nach Reims“

25. September 2016 UZ 0

Sonntag ist Büchertag:  Eine biographische und politische Auseinandersetzung mit der neoliberalen Konterrevolution und dem Versagen der Linken von Didier Eribon, vorgestellt von Robert Krotzer

Sonntag ist Büchertag: „berlin. bleierne stadt“

14. August 2016 UZ 0

Frisch zurückgekehrt aus dem wunderbaren Berlin gibt’s heute eine Empfehlung für Jason Lutes‘ Graphic Novel „berlin. bleierne stadt“, ein beeindruckend recherchierter und künstlerisch großartig umgesetzter Comic-Roman über Berlin im Jahr 1929.

When Maggi Thatcher dies…

24. Juli 2016 UZ 0

Sonntag ist Büchertag: „The Boys from the Mersey. Unterwegs mit der Annie Road End Crew Liverpool“ (Nicholas Allt) vorgestellt von Robert Krotzer