Die historische Wahrheit ist antifaschistisch

10. Februar 2017 UZ 1

Am 10. Februar begeht Italien den „Tag der Erinnerung“ zum Gedenken an die Opfer der „Foibe-Massaker“. Während die extreme Rechte diesen Gedenktag für wildeste Geschichtsfälschungen nutzt, um von den Verbrechen des Faschismus abzulenken, werden linke HistorikerInnen mundtot gemacht. Von Gernot Trausmuth

Mord in Schattendorf

30. Januar 2017 UZ 0

Als sich vor 90 Jahren der Kampf gegen den Faschismus erstmals zuspitzte, hätte die Arbeiterbewegung noch das Schlimmste verhindern können. Von Gernot Trausmuth

Antifa-Konferenz und Fotoausstellung zu Odessa 2014

15. September 2016 UZ 0

Der Bundesverband österreichischer AntifaschistInnen, WiderstandskämpferInnen und Opfer des Faschismus (KZ-Verband/VdA) lädt am Samstag, den 1. Oktober 2016 zu einer Antifa-Konferenz nach Wien ein, um sich mit Strategien gegen den Rechtsruck in Österreich zu befassen.

Auf Francos Seite

19. Juli 2016 UZ 0

Österreicher in den Reihen der Faschisten im Spanischen Bürgerkrieg – Von Jakob Matscheko

Zusammenhänge erklären

15. Juli 2016 UZ 0

Gespräch mit Buchautor und AHS-Lehrer Robert Krotzer über die Thematisierung des NS-Faschismus in österreichischen Schulbüchern [Rezension „Langes Schweigen“]

Verdrängt und Verfälscht

15. Juli 2016 UZ 0

Über die Darstellung des NS-Faschismus in österreichischen Schulbüchern – Neue Publikation des KZ-Verbands/VdA [Interview mit dem Autor]

Meine 7 Väter

13. April 2016 UZ 0

„Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.“ – Das Buch „Meine 7 Väter“ handelt von solch großen Menschen.