Moldawien – Das Armenhaus Europas

10. März 2017 UZ 0

Entwicklungshilfe, ein Wort, mit dem Bürgerinnen und Bürger in Österreich wohl eher Staaten in Afrika und Südasien assoziieren, aber nicht Länder in Europa. Doch auch auf diesem Kontinent gibt es Staaten, denen es wirtschaftlich miserabel geht, die in politischem Aufruhr sind oder von Korruption geplagt werden, weshalb sie von Österreich finanziell und durch Projekte unterstützt werden. Im heutigen Beitrag stellt Max Aurel ein Land vor, auf das all dies zutrifft: Moldawien. Ein kleines Land im Osten Europas, welches unter dem Einfluss interner und externer Machtinteressen zu leiden hat.

Der Nachbar, dem ich einst vertraute

18. Mai 2016 UZ 0

Polen gilt seit dem Maidan-Umsturz als einer der aktivsten Förderer der neuen ukrainischen Regierung. Dass aber eine historische Tragödie zwischen den Staaten immer wieder in den Hintergrund gestellt wird, ist kaum bekannt.

EM 2016-Teamcheck: Ukraine

21. April 2016 UZ 0

24 Mannschaften – 1 Ziel: Von 10. Juni bis 10. Juli findet in Frankreich die Fußball-Europameisterschaft statt.

US-Waffen für das Regime in Kiew?

19. Februar 2015 UZ 0

Die immer wieder auch von Medien unterstützte Forderung , die Ukraine im Kampf gegen die russlandfreundlichen Rebellen mit US-Waffen hochzurüsten, heizt den Konflikt weiter an. Erstaunlich, dass auch als seriös bekannte Journalisten, wenn es ums Feindbild Putin und Russland geht, die Fähigkeit zur Differenzierung weitgehend vermissen lassen.

Ukrainischer Journalist Vladimir Larin bei Nazi-Überfall schwer verletzt

26. Dezember 2014 UZ 0

Es gibt unzählige und ungezählte Opfer der faschistischen Mord- und Totschlagskommandos, die in der Ukraine unter dem Schutzschirm der neuen „demokratischen“ Ordnung wüten. Erst jetzt wurde bekannt, dass am 21. November der Journalist Vladimir Larin nahe der ukrainischen Grenze auf russischem Boden von Unbekannten überfallen und brutal zusammengeschlagen wurde. „Auch hier (auf der russischen Seite der Grenze) sind viele dreckige Nazis, sie sind hierher gefahren“, berichtet Larin. Er wurde mit multiplen Prellungen, Blutverlust, einer Kopfverletzung und offenen Trümmerbrüchen an beiden Beinen ins Krankenhaus eingeliefert. Am 23. Dezember musste aufgrund des Verlustes von Knochenfragmenten eine Beinverkürzung vorgenommen werden, und es stehen […]

Buchtipp: „Wir sind die Guten. Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren“

19. Dezember 2014 UZ 0

Wie kommt es, dass ein  gescheitertes Abkommen mit der EU zu einer der gefährlichsten Krisen geführt hat, die Europa in den vergangenen Jahrzehnten erlebte? Alles Putins Schuld? Oder ist die Wahrheit hinter diesem Konflikt, der nun den Frieden eines ganzen Kontinents bedroht, doch komplexer? Und welche Rolle spielen eigentlich die Medien? Sind sie noch unabhängige Berichterstatter oder längst selbst zur Partei geworden? Mathias Bröckers und Paul Schreyer schauen hinter die Kulissen eines politischen Spiels, das tödlicher Ernst geworden ist. Wir sind die Guten. Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren Mathias Bröckers & Paul Schreyer 208 Seiten ISBN: […]

Russland entsendet weiterhin Hilfskonvois in die Ostukraine

27. November 2014 UZ 0

Nachdem am vergangenen Sonntag (16.11.) der bereits siebente russische Hilfskonvoi für die ostukrainische Region Donbass wieder nach Russland zurückgekehrt war, hat sich am heutigen Donnerstag eine weitere Gruppe von Lastfahrzeugen mit Hilfsgütern aus der Moskauer Vorstadt Noginsk auf den Weg in die Südregion Rostow gemacht, berichtet die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti. Laut dem Vizechef des Nationalen Krisenzentrums des russischen Zivilschutzministeriums, Oleg Woronow, waren seit dem 23. August bis heute mehr als 8.000 Tonnen humanitäre Hilfsgüter – Lebensmittel, Medikamente, Kleidung, Brennstoffe, Baumaterialein und andere Bedarfsgüter – in die Gebiete Donezk und Lugansk gebracht worden. Die ersten russischen Hilfskonvois Ende August hatten […]