Facetten der Poesie VII: In Sinnlichkeit vertrauen Wir

Teil 7 des des Kunstprojekts „Facetten der Poesie“ von Benjamin Lapp (Worte) und Ute Zachewicz (Fotos).

Sehr geehrte Leser:innen, 

mit voller Freude im Herzen möchte ich Ihnen drei weitere faszinierende Kleinode der Zusammenarbeit mit der gleichsam wundervollen wie hochtalentierten Ute Zachewicz vorstellen. Dieses wieder sehr spannende Wechselspiel von Bild und Wort, Wort und Bild hat wieder neue Facetten der Poesie zum Vorschein gebracht. Gleich einem federleichten Tanz dieser zwei Elemente baut sich deren Sinnlichkeit mit jeder neuen Veröffentlichung mehr auf.

So ist es eine Freude, ein Privileg nahezu, meine bescheidene Worte um Ute Zachewicz Bilderkunst kreisen zu lassen, auf das im besten Falle eine wunderbare Synthese entsteht.

Ihnen, werte Leser:innen, wünsche ich nun viel Vergnügen bei der Lektüre.

Benjamin Lapp

1. Hingebungsvoller Moment 

Zwei weiße Blumen mit schönem unscharfem Hintergrund

Hingebungsvoller Moment 

Flute mein zaghaft sprießendes Verlangen
mit voller ungestümen Klarheit
deiner leuchtend weißen Wonne
und aus den verwischten Spuren 
des vertagten Moments
schließt sich der Blütenkreis der reinen
Hingabe.

2. Regenbogenarkaden

Nahaufnahme von grünen Blättern vor unscharfem Hintergrund

Regenbogenarkaden

Erlebe wie sich der erhebende Klang der Zukunft
in den Regenbogenarkaden manifestiert  
und sich die luziden Diener des Lichts
in einen rauschhaften Tanz 
mit den gekrönten Knospen 
der Blütenpracht vereinigen
um die prickelnde Luft 
mit der so wichtigen Gewissheit zu erfüllen,
unser Innerstes mit Euphorie 
verziert zu haben.

3. Halt mich!

Ein roter Marienkäfer hält sich an einer gelben Blume fest

Halt mich!

Halte mich fest
für diesen einen Atemzug der Ewigkeit,
um in der erfüllenden Gnade 
an deinem golden gleichen Glanz
zu baumeln.
So liegt in der Liebkosung 
deiner blühenden Entfaltung
mein tiefstes Begehr
bis ich falle,
in das weiche Bett 
der Glückseligkeit


Zu den bisherigen Ausgaben von Facetten der Poesie:

Fotos (inkl. Titelbild): Ute Zachewicz (Instagram)
Worte: Benjamin Lapp (Instagram)

DANKE, DASS DU DIESEN ARTIKEL BIS ZUM ENDE GELESEN HAST!

Unsere Zeitung ist ein demokratisches Projekt, unabhängig von Parteien, Konzernen oder Milliardären. Bisher machen wir unsere Arbeit zum größten Teil ehrenamtlich. Wir würden gerne allen unseren Redakteur*innen ein Honorar zahlen, sind dazu aber leider finanziell noch nicht in der Lage. Wenn du möchtest, dass sich das ändert und dir auch sonst gefällt, was wir machen, kannst du uns auf der Plattform Steady mit 3, 6 oder 9 Euro im Monat unterstützen. Jeder kleine Betrag kann Großes bewirken! Alle Infos dazu findest du, wenn du unten auf den Button klickst.

Unterstützen!

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.