Foto von R. Manoutschehri

Schlafwandelnd in die Katastrophe? Weltwirtschaftsforum ruft zu internationaler Kooperation auf

17. Januar 2019 Robert 0

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) veröffentlichte den „Global Risks Report 2019“, demzufolge die Klima- und Umweltschädigung das größte langfristige Risiko unsers Zeitalters darstellen. Aber auch Cyberrisiken und steigende geopolitische Spannungen sowie wirtschaftliche Konfrontationen zwischen den Großmächten stellen 2019 erhebliche Risiken dar. Von Robert Manoutschehri

Biodiversität in akuter Gefahr

60 Prozent weniger Wildtiere: Menschlicher Raubbau beschleunigt Artensterben

31. Oktober 2018 Robert 0

Lebensräume schwinden, immer mehr Arten sterben aus. Der menschliche Raubbau an der Natur belastet unseren Planeten stärker als je zuvor. Seit 1970 reduzierten sich die weltweiten Wirbeltier-Bestände durchschnittlich um 60 Prozent – in Österreich sogar um 70 Prozent. Diese alarmierenden Trends zeigt der vom WWF erstellte Living Planet Report, der unsere Erde alle zwei Jahre einem Gesundheits-Check unterzieht. von R. Manoutschehri

Anschlag auf die Floridsdorfer Ziesel

11. Juli 2017 UZ 0

Montagmorgen erfolgte ein weiteres „Bagger-Attentat“ auf die letzten Ziesel von Wien – sowie auf den Tier- und Artenschutz. Streng geschützte Tiere und ihr Lebensraum am Heeresspital werden plattgewalzt und zubetoniert. Hinter dem Tiermord stehen Baulöwen und Behörden. – Von Robert Manoutschehri