K wie Karl

„Warum ist Marx heute noch wichtig?“ fragt der britische Journalist und Filmemacher Paul Mason in fünf kurzen Filmen, die er für die Rosa-Luxemburg-Stiftung anlässlich des 200jährigen Marx Jubiläums produziert hat. 

Entfremdung, Kommunismus, Revolution, Ausbeutung und die Zukunft mit Maschinen sind die Themen, die Mason bearbeitet um zu zeigen warum Karl Marx, den Mason als den einflussreichsten Denker der modernen Welt bezeichnet, heute aktueller ist denn je. – Donnerstag ist Dokutag

Episode 1: Entfremdung

Episode 2: Kommunismus

Episode 3: Revolution

Episode 4: Ausbeutung

Episode 5: Maschinen

Titelbild: Karl-Marx-Monument in Chemnitz (Karl-Marx-Stadt); pixel-liebe; Lizenz: CC BY-SA 3.0

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.