TASTY FRIDAY: Pimientos del Padron & Tortilla de Patatas

Heute ist der erste Tag im neuen Jahr, ich hoffe ihr seid alle gut „übere grütscht“!
Habt ihr einen Neujahrsvorsatz? Die letzten Jahre waren die bei mir immer irgendwie – sagen wir mal – „etwas oberflächlich“.
Mein Vorsatz für dieses Jahr ist: ich möchte keine oder möglichst wenig Lebensmittel entsorgen müssen, sei es weil ich diese vergessen oder einfach zuviel eingekauft habe. Das ist mir wirklich wichtig und ich hoffe ich kriege das hin!
Für die Welt habe ich den etwas utopischen Wunsch, dass endlich Gerechtigkeit und Frieden einkehrt, dass alle Bewohner dieses Planeten für einander einstehen und bitte bitte etwas achtsamer und sorgsamer mit unserer so unglaublich wundervollen Erde umgehen.

So und nun gibt’s heute ein paar Snack-Ideen… Ich kann nix mehr Süßes sehen und wie man einen Dreikönigstagskuchen backt könnt ihr auch selbst im www rausfinden oder ich zeige es euch im nächsten Jahr.

Ich gestehe ich habe eine gewisse Vorliebe für Tapas, Meze, Anitpasti und wie sie alle heißen.
Viel lieber mag ich Hummus, Pimientos del Padron, eingelegten Feta etc. als Schinkengipfeli und Co. Deshalb hier zwei meiner Lieblings Apéro Snacks…

Pimientos del Padron

PimientosZUTATEN:
300g Pimientos del Padron
6 Knoblauchzehen (Freiwillig)
Olivenöl
Fleur de Sel

ZUBEREITUNG:
Knoblauch mit einem Messer zerdrücken.
In einer Bratpfanne Öl erhitzen, Pimientos beigeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten.
Freiwilliger Knoblauch dazu geben und ca. 2 Minuten weiterbraten.
Mit Fleur de Sek würzen und anrichten. Wer mag kann das ganze noch in 2 EL Honig durchschwängen.

Tortilla de Patatas

TortillaZUTATEN:
1 große Zwiebel
1/2 rote Peperoni
3-4 mittelgroße Kartoffeln
5 Eier
Olivenöl

ZUBEREITUNG:
Zwiebeln schälen, grob hacken. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Peperoni entkernen und würfeln.
In einer mittelgroßen Bratpfanne Öl erhitzen und alles Gemüse reingeben, kurz und stark anbraten, würzen und dann die Hitze reduzieren und zugedeckt weich dämpfen. Danach mit einer Kelle etwas „zermantschen“,
In einer Schüssel die Eier aufschlagen und die Weiche Kartoffelmasse zu den Eier geben, das Ganze gut durchmischen.
Alles in die Pfanne zurückgeben und auf beiden Seiten goldgelb backen.

„Tasty Friday“

Jeden Freitag wird hier gebacken, gekocht, gegrillt, gedünstet und gebraten was das Zeug hält, multikulti und international, regional & saisonal (wenn immer möglich). Nina aus Solothurn (CH) präsentiert euch gschmackige Kochrezepte und garniert sie mit hübschen Fotos. Wer will, kann Nina auch Rezeptvorschläge schicken: TastyFridayBlog

Bisher:

  1. TASTY FRIDAY: Kürbiskuchen
  2. TASTY FRIDAY: World Peace Cookies
  3. TASTY FRIDAY: Rotkrautsuppe
  4. TASTY FRIDAY: Gemüseravioli
  5. TASTY FRIDAY: Vegane Linzertorte
  6. TASTY FRIDAY: Last Minute Weihnachtsgeschenke aus der Küche
  7. TASTY FRIDAY: Pancakes
Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.