„Landfriedensbruch“-Prozess gegen Hüseyin S. hat begonnen

18. August 2014 UZ 0

Heute hat im Wiener Landesgericht der zweite Prozess gegen einen im Zuge der Proteste gegen deutschnationale Burschenschafter inhaftierten Antifaschisten begonnen. Hüseyin S. wurde am Rande der Demonstrationen gegen das rechte “Fest der Freiheit” am 4. Juni in Wien festgenommen und sitzt seither in der Justizanstalt Josefstadt in Untersuchungshaft. Ihm drohen bis zu drei Jahre Haft. So wie Josef S., wird auch Hüseyin S. Landfriedensbruch und Rädelsführerschaft vorgeworfen, außerdem versuchte absichtliche schwere Körperverletzung, vollendete und versuchte schwerer Körperverletzung und versuchter Widerstand gegen die Staatsgewalt. Der Angeklagte bekennt sich für eine schwere Körperverletzung schuldig – er gesteht am 24. Jänner eine Polizeibeamtin […]

OSZE: Keine russischen Panzer beim Überqueren ukrainischer Grenze gesichtet

17. August 2014 UZ 0

Die Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Ukraine haben keine Beweise für die Behauptung gefunden, dass eine russische Militärkolonne über die Grenze in die Ukraine vorgedrungen sei. Die Special Monitoring Mission (SMM) in der Ukraine versuche, die Informationen über ein Vordringen militärischer Kolonnen zu überprüfen, hat bisher jedoch keine Fakten gefunden“, heißt es in einem SMM-Bericht auf der OSZE-Seite. Laut Berichten der britischen Zeitungen „Guardian“ und „The Telegraph“ hätten in der Nacht auf Freitag 23 gepanzerte russische Mannschaftstransportwagen gemeinsam mit Tanklastwagen und anderen Versorgungsfahrzeugen die Grenze zur Ukraine passiert. Allerdings gibt es vom konkreten […]

„Das eigentliche Motiv ist, Russland zu schwächen“

17. August 2014 UZ 0

Im Sonntagsinterview der österreichischen Tageszeitung „Kurier“ geht der deutsche Philosoph und Publizist Richard David Precht mit der Ukraine-Politik von EU und NATO hart ins Gericht und kritisiert die „mediale Mobilmachung“ in fast allen deutschsprachigen Medien. Europa und die NATO haben laut Precht im Ukraine-Konflikt eine „merkwürdige Rolle“ gespielt und es sei alles unternommen worden, um diesen Prozess zu verstärken. Es ging dabei nicht um „Freiheit“ und „Souveränität“, sondern darum Russland zu schwächen. Obwohl die Ukraine kein NATO-Mitglied ist, hab sich das Militärbündnis in einer unverantwortlichen Weise in den Konflikt frühzeitig eingemischt und setzte „ein gefährliches und aggressives Signal in Richtung […]

Keine eindeutigen Belege für russische Panzerüberfahrt in die Ukraine

15. August 2014 UZ 0

Laut Berichten der britischen Zeitungen „Guardian“ und „The Telegraph“ hätten gestern bei Einbruch der Dunkelheit 23 gepanzerte russische Mannschaftstransportwagen gemeinsam mit Tanklastwagen und anderen Versorgungsfahrzeugen die Grenze zur Ukraine passiert. Allerdings gibt es vom konkreten Vorfall keinerlei Fotos, Videos oder sonstige Belege. Auch die russische Grenzschutzverwaltung für das Gebiet Rostow hat die Informationen darüber nicht bestätigt, dass eine Kolonne von Schützenpanzerwagen mit russischen Kennzeichen in der Nacht zum Freitag die Grenze zur Ukraine passiert habe, teilte der Verwaltungssprecher Nikolai Sinizyn der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti mit. ORF.at titelte unterdessen: „Ukraine: Moskau lässt Panzer an Grenze auffahren“ und gibt ausschließlich die […]

Geheimakte MH17

13. August 2014 UZ 0

Laut einem Bericht der russischen Tageszeitung „Kommersant“ vom gestrigen Dienstag vereinbarten die Ukraine, Niederlande, Belgien und Australien letzten Freitag, den 8. August, ein Stillschweigeabkommen über die Ergebnisse der Untersuchung des Absturzes der Boeing 777 Malaysia Airlines in der Ostukraine vor knapp vier Wochen. Die Weitergabe von Informationen sei nur möglich, wenn alle Beteiligten einverstanden seien, verkündete demnach Yuri Boychenko, Sprecher der ukrainischen Generalstaatsanwaltschaft, am 10. August auf einer Pressekonferenz in Kiew. Auch nach Abschluss der Untersuchungen würden nur dann Ergebnisse bekanntgegeben, wenn unter den vier Parteien Konsens darüber herrsche. Jede der Unterzeichnerstaaten habe das Recht der Veröffentlichung der Untersuchungsergebnisse ohne […]

Die Luftbrücke nach Sinjar (VIDEO)

11. August 2014 UZ 0

Der österreichische EU-Abgeordnete Michel Reimon (Grüne) ist in den Irak gereist, um das Leid der Jesiden zu dokumentieren. Über Facebook, Twitter und Blog berichtet er aus dem Krisengebiet. Vor Kurzem stellte er ein beeindruckendes Video über den Einsatz eines Rettungshubschraubers ins Netz. Die Luftbrücke nach Sinjar:

Russland schickt Hilfskonvoi in die Ost-Ukraine

11. August 2014 UZ 0

Russland entsendet gemeinsam mit dem Internationalen Komitee des Roten Kreuzes einen Hilfskonvoi in die kriegsgebeutelte Ukraine. Darüber informierte der russische Präsident Wladimir Putin EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso heute, Montag, am Telefon. Nach russischen Angaben hat die Regierung in Kiew den Hilfslieferungen zugestimmt, meldete vor wenigen Stunden die staatliche Nachrichtenagentur RIA Novosti auf ihrer deutschsprachigen Internetseite. Putin habe in dem Gespräch auf die katastrophalen Folgen des Kiewer Militäreinsatzes in der südöstlichen Ukraine und auf den akuten Bedarf der dortigen Bevölkerung an Hilfsgütern verwiesen. Russland hatte bereits in der vergangenen Woche im UN-Sicherheitsrat vorgeschlagen, eine internationale Mission mit russischen Hilfsgütern unter der […]

Grenzüberschreitung? – Das Reisebüro „Fluchthelfer“ aus Linz

11. August 2014 UZ 0

Erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg sind weltweit mehr als 50 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg und Gewalt, teilte die UNO aus Anlass des Weltflüchtlingstages am 20. Juni mit. Im Mittelmeer sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres rund 800 Menschen beim Versuch gestorben, nach Europa zu gelangen. Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen zählt seit dem Jahr 2000 rund 24.000 tote Flüchtlinge. Menschen, die sich daheim in Todesgefahr befinden, die starken Repressionen ausgesetzt sind oder schlicht nichts zum Leben haben, sind allermeist auf Fluchthelfer („Schlepper“) angewiesen. Dahinter steckt oft kriminelle Energie und Profitgier, vielfach aber auch humanitäre Überlegungen. […]

Fundstück der Woche: Die spirituellen Jägermeisterflascherl in der Basilika Mondsee (OÖ)

11. August 2014 UZ 0

Was es mit dem Klosterladen Mondsee zu tun hat, wenn du im Schiurlaub in Haus im Ennstal einen Jägermeister trinkst Selbst auf 9gag.com machten die Weihwasserfläschchen von der Basilika Mondsee, abgefüllt in Jägermeisterflascherl schon vor einigen Jahren Furore. Was damals viele als Fake abtaten, existiert aber tatsächlich. Wie es zu dieser innovativen, spirituellen Idee kam erklärte uns der Leiter des Klosterladens der Basilika Mondsee, Alois Ebner am Telefon. Die ursprüngliche Idee hatte die Mesnerin der kleinen Hilfbergkirche in der Gemeinde Mondsee, Fanni Kerschbaumer. In Eigenregie sammelte sie seit ca. 2007 geleerte Jägermeisterflascherl, wusch sie, füllte sie mit Weihwasser, beklebte sie […]