Grenzzaun mit menschlichem Antlitz

28. Oktober 2015 UZ 0

Alle haben die Absicht, Zäune zu errichten. Das ideologische „Europa-ohne-Grenzen“-Pathos ist passé, und das haben nun auch die österreichischen PolitikerInnen endlich kapiert. Bevor die Lieblingsphantasie der Innenministerin einer „Festung Europa“ endlich Wirklichkeit wird, plant man erst mal einen Zaun an der Grenze zu Slowenien. Der sozialdemokratische Verteidigungsminister besteht allerdings auf „Menschlichkeit“ beim Zaunbauen.

Zwischen den Zeilen

26. Oktober 2015 UZ 1

Denkmäler haben die nervige Eigenschaft von Kunstwerken an sich, nicht die Realität abzubilden, sondern ein Produkt der Phantasie des Künstlers zu sein.

Shell means Hell

20. Oktober 2015 UZ 0

Während im Norden Nigerias die Terrororganisation Boko Haram ihr Unwesen treibt, ist es im Süden ein anderer Akteur der Menschen gewaltsam ihrer Lebensgrundlage beraubt. Der Erdölkonzern Shell führt im Niger-Delta einen stillen Krieg, abseits der Weltöffentlichkeit. Anstatt Köpfen rollt der Rubel. Obwohl Kritiker auch schon mal den Kopf hinhalten mussten.

junge Welt-LeserInnentreffen in Wien (2.11.)

19. Oktober 2015 UZ 0

Wer unsere Facebookseite aufmerksam verfolgt, dem ist die junge Welt sicherlich ein Begriff. Ab dem kommenden Frühjahr soll es die linke Tageszeitung endlich auch in Österreich in Trafiken und im Bahnhofsbuchhandel zu kaufen geben. Zu diesem Anlass und im Anschluss an das BuchQuartier in Wien (31.10./1.11.) laden die KollegInnen aus Berlin zu einem Leserinnen- und Lesertreffen ein, an dem auch einige UZ-Redakteure teilnehmen werden.