TASTY FRIDAY: Parillada de verduras con queso de cabra

grillgemueseEndlich!!! Am Wochenende konnte die Grillsaison eröffnet werden, welch eine Freude!
Eigentlich würde ich ganz gerne selbst öfters hinter dem Grill stehen, aber ich bin mir nicht sicher ob das so ein Männer/Frauen Ding ist, jedenfalls das heutige Rezept konnte ich gerade mal „angrillieren“ als mir die Zange aus der Hand genommen wurde…. Irgendwie ärgerlich…
Zur Saisoneröffnung hatte ich mich entschieden mal wieder etwas neues auszuprobieren „Parillada de verduras con queso de cabra“ oder auf Deutsch ziemlich unspektakulär „Grillgemüse“. Wobei „Grillgemüse“ dem Ganzen keinen Abbruch tut, es schmeckt lecker! Und sollte nicht alles gegessen werden kann ich euch empfehlen das Gemüse am nächsten Tag noch mit einem Salat zu verwerten, fantastisch sag ich euch!

Den Feta-Käse gab’s separat dazu, da den nicht alle mögen, auch habe ich die Melanzani durch eine zweite Zucchini ersetzt.

ZUTATEN (für 4 Personen):
1 Zucchini
1 Melanzani
2 Fleischtomaten
8 große Champignons
2 Paprika (rot & gelb)
1-2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
50ml Olivenöl

grillgemuese1ZUBEREITUNG:
Zucchini und Melanzani längs in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Fleischtomate vom Stielansatz befreien und ebenfalls in dicke Scheiben schneiden. Die Champignons vierteln. Paprikas halbieren, entkernen und in viertel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Knoble schälen, Petersilienblättchen vom Stängel zupfen und beides fein hacken.

Zwei Drittel der gehackten Petersilie mit dem Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren und in einer großen Auflaufform mit dem Gemüse mischen. Das Gemüse abdecken und mind. 30 Minuten marinieren.

In der Zwischenzeit im Holzkohlengrill ein Feuer anzünden. Sobald die Kohlen gut durchgeglüht sind und sich außen eine weiße Ascheschicht gebildet hat, das Gemüse aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und portionsweise direkt über den Kohlen rundherum grillen, dabei immer wieder mit Marinade bestreichen. Das gegrillte Gemüse abgedeckt warm stellen, bis alles fertig ist. Den Feta in Stücke schneiden und zum Gemüse geben.

Die Parrillada de verduras con queso de cabra auf einem großen Teller hübsch anrichten und mit Sprossen garnieren. Eventuell noch etwas Olivenöl drüber träufeln.

Viel Spass beim nachkochen und… Ich werde mich das nächste Mal bestimmt nicht vom Grill vertreiben lassen….

„Tasty Friday“

Jeden Freitag wird hier gebacken, gekocht, gegrillt, gedünstet und gebraten was das Zeug hält, multikulti und international, regional & saisonal (wenn immer möglich). Nina aus Solothurn (CH) präsentiert euch gschmackige Kochrezepte und garniert sie mit hübschen Fotos. Wer will, kann Nina auch Rezeptvorschläge schicken: TastyFridayBlog

Bisher:

  1. TASTY FRIDAY: Kürbiskuchen
  2. TASTY FRIDAY: World Peace Cookies
  3. TASTY FRIDAY: Rotkrautsuppe
  4. TASTY FRIDAY: Gemüseravioli
  5. TASTY FRIDAY: Vegane Linzertorte
  6. TASTY FRIDAY: Last Minute Weihnachtsgeschenke aus der Küche
  7. TASTY FRIDAY: Pancakes
  8. TASTY FRIDAY: Pimientos del Padron & Tortilla de Patatas
  9. TASTY FRIDAY: Ghee
  10. TASTY FRIDAY: Türkischer Zucchinikuchen
  11. TASTY FRIDAY: Semla
  12. TASTY FRIDAY: Dulce de Leche
  13. TASTY FRIDAY: One Pot Pasta
  14. TASTY FRIDAY: Flower Sprout Chips
  15. TASTY FRIDAY: Poulet-Döner
  16. TASTY FRIDAY: Selbstgebackenes Brot
  17. TASTY FRIDAY: Bananabread
  18. TASTY FRIDAY: Fischfilets auf Kartoffeln mit Kräuterpesto
  19. TASTY FRIDAY: Beeren Charlotte
  20. TASTY FRIDAY: Frühlingssalat mit Papaya-Vinaigrette
  21. TASTY FRIDAY: Schokocreme als Brotaufstrich

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.