Teil 3 der EBEL-Serie: Moser Medical Graz 99ers

1. September 2014 UZ 0

Unsere Zeitung zum Eishockeyliga-Start: Heute nehmen wir das Team der Graz 99ers unter die Lupe! Postet eure Meinung zur Mannschaft als Kommentar! Sisyphos im „Bunker“ In Graz soll im Herbst wieder einmal alles anders werden. Nachdem man letzte Saison die Play-Offs trotz Trainerwechsels und Nachrüsten am Spielersektor verpasst hat, will man mit neuem Trainer, umgebauten Kader und neuem Motto („Pure Icehockey Graz“) durchstarten. Erster Schritt getan Viele Grazer Fans können ein Lied davon singen: Der Kader scheint kein schlechter zu sein, die Voraussetzungen, um in den Play-Offs ein Wörtchen mitzureden, scheinen gegeben. Und dennoch: Es ist Mitte der Saison und […]

Neue alte Regierung Faymann II

1. September 2014 UZ 0

Wien – Mit heutigem Vormittag wurde das seit Monaten öffentlich diskutierte Postenkarussell in der österreichischen Bundesregierung offiziell beendet. Bundespräsident Heinz Fischer hat in der Hofburg folgende (neuen) Regierungsmitglieder angelobt: Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, Infrastrukturminister Alois Stöger, Finanzminster Hans Jörg Schelling, Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser sowie die Staatssekretäre Sonja Steßl (Bundeskanzleramt) und Harald Mahrer (Finanzministerium) Hier die komplette neue/alte österreichische Bundesregierung „Faymann II“: Bundeskanzler: Werner Faymann (SPÖ) Vizekanzler & Wirtschaftsminister: Reinhold Mitterlehner (ÖVP) Finanzminister: Hans Jörg Schelling (ÖVP) Außenminister: Sebastian Kurz (ÖVP) Familienministerin: Sophie Karmasin (parteilos, von ÖVP nominiert) Gesundheitsministerin: Sabine Oberhauser (SPÖ) Innenministerin: Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) Kanzleramtsminister (Kultur, Medien und Beamte): Josef […]

Malmö deklassiert Salzburg in der Champions League mit 3:0

27. August 2014 UZ 0

Fußball – Der schwedische Meister Malmö FF fertigt RB Salzburg im Champions League Play-off mit 3:0 ab. Die Gastgeber gingen vor 21.000 Zuschauer durch ein Elfmetertor von Rosenberg in der 10. Minute in Führung, Erikson gelang noch vor der Halbzeit ein Traumtor zum 2:0 (19. Minute). In der zweiten Hälfte mauerten die 12-Mann (inkl. Fans) aus Malmö erfolgreich gegen die anlaufenden Salzburger, bis schließlich Rosenberg kurz vor Spielende (84.) zum verdienten 3:0 einnetzte. Die „Bullen“ können sich somit nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel abermals nicht für die Fußball-Meisterklasse qualifizieren und müssen sich mit der UEFA Europa League begnügen. Fotocollage: Unsere […]

Teil 2 der EBEL-Serie: Olimpija Ljubljana

27. August 2014 UZ 0

Die „Unsere Zeitung“-Eishockeyserie geht in die zweite Runde! Heute widmen wir uns dem Team von Olimpija Ljubljana! Macht mit und postet eure Meinung als Kommentar! Die „jungen Wilden“ aus der Drachenstadt Turbulent ging es bei Olimpija Ljubljana in der vergangenen Saison zu. Nicht zum ersten Mal wurden Gerüchte über ausstehende Gehaltszahlungen für diverse Spieler laut. Zu Sommerbeginn hieß es sogar, dass der Verein aus der slowenischen Hauptstadt Schwierigkeiten hätte, ein Budget aufzustellen – die EBEL-Teilnahme schien in Gefahr zu sein. Allen Gerüchten zum Trotz bleibt Ljubljana der Liga erhalten und stellt ein mit jungen Talenten gespicktes Team auf. Ein hartes […]

Teil 1 der EBEL-Serie: HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck

25. August 2014 UZ 0

Der schwere Weg nach oben Auch in ihrer zweiten Saison nach der Rückkehr in die oberste Spielklasse blieben die „Haie“ aus Innsbruck auf Tauchstation. Trotz guter Spieler am Legionärssektor, wie den Donati-Zwillingen im Sturm (jeweils mit rund einem Punkt pro Spiel/PPG) oder dem erfahrenen kanadischen Torhüter Adam Munro, stand am Ende der Saison nur der letzte Tabellenplatz zu Buche. Auf der Suche nach Konstanz Will man um die Play-Offs mitspielen, gilt es vor allem in der Defensive konsequenter zu agieren. Sowohl im Grunddurchgang als auch in der Qualifikationsrunde bekam der HCI mit Abstand am meisten Gegentore. Vor allem die Defensiv-Legionäre, […]

Ex-SPÖ-Kommunikationschefin will Parteimitgliedschaft „ruhend stellen“

24. August 2014 UZ 0

Krawagna-Pfeifer wirft Partei Statutenverstoß vor, kennt dieses jedoch offenbar selbst nicht genau – Ruhendstellung nur bei Schiedsgerichtsverfahren „Katharina Krawagna-Pfeifer, von 2003 bis 2005 Kommunikationschefin der SPÖ, hat ihre Mitgliedschaft in der Partei ruhend gestellt und ist nach 35 Jahren aus dem ÖGB ausgetreten“, heißt es in einer Meldung auf derstandard.at von Sonntagnachmittag. Sie sei schwer verärgert über die jüngsten Vorgänge in der SPÖ und wirft ihrer Partei Statutenverstoß vor. So ganz genau dürfte die ehemalige Innenpolitik-Ressortleiterin des STANDARD und Kurt-Vorhofer-Preisträgerin für Qualitätsjournalismus in Österreich die Statuten der SPÖ offenbar jedoch nicht kennen. Diese sehen nämlich eine Ruhendstellung der Mitgliedschaft nur […]

Serie zum Start der österreichischen Eishockey-Liga

21. August 2014 UZ 0

Am 12. September beginnt die neue Saison in der höchsten Spielklasse des österreichischen Eishockeys, der EBEL. Während vier EBEL-Teams in der Champions Hockey League (CHL) schon heute ihre ersten Pflichspiele bestreiten, nutzt Unsere Zeitung die Zeit bis zum Ligastart, um einen kurzen Blick auf die Vereine zu werfen. Wie die EBEL im europäischen Vergleich dasteht, wird die neu gegründeten Champions Hockey League zeigen. Neben den Fixstartern Red Bull Salzburg und Vienna Capitals messen sich ab heute auch der EBEL-Meister 2014, die Füchse aus Bozen, sowie der Villacher SV mit 40 anderen Teams aus den stärksten Ligen Europas. Um die Wartezeit […]

Österreichische Drohnen für OSZE-Beobachter in der Ukraine

19. August 2014 UZ 0

Die österreichische Firma Schiebel wird die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) mit Drohnen zur Beobachtung des ukrainischen Territoriums ausstatten. Die OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine soll die unbemannten Mini-Helikopter in den nächsten sechs bis zehn Wochen bekommen, teilte der Pressedienst der OSZE der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti mit. „Die unbewaffneten Drohnen werden die Bemühungen der OSZE-Beobachter ergänzen“, erklärte Shiv Sharma, Sprecher des Pressedienstes der OSZE. „Diese Technologie wird der OSZE das Monitoring ausgedehnterer Territorien und die Gewinnung von Informationen im Echtzeitbetrieb ermöglichen“, so Sharma zu RIA Novosti. Russlands Außenminister Sergej Lawrow hatte zuvor die Ausstattung der OSZE-Mission mit […]

„Landfriedensbruch“-Prozess gegen Hüseyin S. hat begonnen

18. August 2014 UZ 0

Heute hat im Wiener Landesgericht der zweite Prozess gegen einen im Zuge der Proteste gegen deutschnationale Burschenschafter inhaftierten Antifaschisten begonnen. Hüseyin S. wurde am Rande der Demonstrationen gegen das rechte “Fest der Freiheit” am 4. Juni in Wien festgenommen und sitzt seither in der Justizanstalt Josefstadt in Untersuchungshaft. Ihm drohen bis zu drei Jahre Haft. So wie Josef S., wird auch Hüseyin S. Landfriedensbruch und Rädelsführerschaft vorgeworfen, außerdem versuchte absichtliche schwere Körperverletzung, vollendete und versuchte schwerer Körperverletzung und versuchter Widerstand gegen die Staatsgewalt. Der Angeklagte bekennt sich für eine schwere Körperverletzung schuldig – er gesteht am 24. Jänner eine Polizeibeamtin […]

Grenzüberschreitung? – Das Reisebüro „Fluchthelfer“ aus Linz

11. August 2014 UZ 0

Erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg sind weltweit mehr als 50 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg und Gewalt, teilte die UNO aus Anlass des Weltflüchtlingstages am 20. Juni mit. Im Mittelmeer sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres rund 800 Menschen beim Versuch gestorben, nach Europa zu gelangen. Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen zählt seit dem Jahr 2000 rund 24.000 tote Flüchtlinge. Menschen, die sich daheim in Todesgefahr befinden, die starken Repressionen ausgesetzt sind oder schlicht nichts zum Leben haben, sind allermeist auf Fluchthelfer („Schlepper“) angewiesen. Dahinter steckt oft kriminelle Energie und Profitgier, vielfach aber auch humanitäre Überlegungen. […]

Asyl in Österreich: Puchenstuben zeigt, wie es geht

8. August 2014 UZ 0

Seit nunmehr 10 Jahren gibt es in der kleinen niederösterreichischen Gemeinde Puchenstuben ein Heim für Asyl-Flüchtlinge. Massenquartiere wie Traiskirchen gehören abgeschafft, meint Bürgermeister Christian Kogler (SPÖ) im Gespräch mit Unsere Zeitung.