FIFA WATCH #1

FIFA WATCH #1: Infantino und sein Traum von 48 Teams in Katar

22. Januar 2019 Moritz Ettlinger 0

Dass es im internationalen Fußball mehr um Geld, Macht und Prestige für Verbände, Konzerne und Großklubs als um den Sport selbst geht, ist nicht erst seit den „Football-Leaks“ bekannt. In der Serie “FIFA WATCH” will Unsere Zeitung mit regelmäßigen Berichten und Zusammenfassungen dafür sorgen, dass das nicht vergessen wird. Es geht um die Machenschaften der FIFA, aber auch um die der UEFA, der internationalen Topklubs und alles, was dazu gehört. Dieses Mal im Fokus: Eine mögliche WM 2022 in Katar mit 48 Teams und der neue UEFA „Benchmark-Bericht“.

Joseph Blatter 2010.

Die Blatter’sche Doppelmoral

21. November 2018 Moritz Ettlinger 0

Die Kritik an FIFA-Präsident Gianni Infantino ist mehr als berechtigt. Sein Vorgänger Joseph Blatter ist allerdings der letzte, der sie äußern sollte. Ein Kommentar von Moritz Ettlinger

An den Rand gesquasht

14. März 2018 UZ 0

Randsportarten im Fokus – Teil 2: Squash Im zweiten Teil der UZ-Serie “Randsportarten im Fokus” geht es um Squash. Ein Sport, den wahrscheinlich viele kennen, die Massenmedien aber wie so viele andere Sportarten nicht wirklich wahrnehmen. Auch die Politik scheint sich nicht wirklich dafür zu interessieren. Kann man das ändern? Und wenn ja, wie?  Von Moritz Ettlinger

Randsportarten im Fokus – Teil 1: Faustball

15. November 2017 UZ 0

Österreichs Faustballnationalteams zählen zu den besten der Welt und trotzdem werden sie und der Faustballsport öffentlich kaum wahrgenommen. Unsere Zeitung will das ändern. Teil 1 der Serie „Randsportarten im Fokus“ – Von Moritz Ettlinger

Sport am Rande der gesellschaftlichen Wahrnehmung

20. September 2017 UZ 0

Viele Sportarten, auch solche, in denen Österreich zur Weltspitze gehört, werden in den Massenmedien wenig bis gar nicht wahrgenommen. Sie werden auch als „Randsportarten“ bezeichnet. Aber was sind Randsportarten überhaupt, wie definiert man sie? Warum wird über einige wenige Sportarten mehr berichtet als über andere? Und wie kann man das ändern? Eine Suche nach Antworten von Moritz Ettlinger

Transferzeit – Wenn der Fußball in den Hintergrund rückt

1. September 2017 UZ 0

222 Millionen Euro. Das ist wohl die Zahl des diesjährigen Fußballsommers. Um exakt diese Summe wechselte der brasilianische Stürmerstar Neymar vor wenigen Wochen vom FC Barcelona zu Paris St. Germain in die französische Ligue 1 – es war die Überraschung schlechthin in der vor allem transfertechnisch heißesten Zeit des Jahres.